Pu Erh

CHF5.95CHF44.95

Halbfermentierter Grüntee
aus China – stark, erdig

Auswahl zurücksetzen

Eigenschaften:
Der Pu-Erh-Tee gewinnt durch Alterung an Qualität und Geschmack, ganz im Gegenteil zu den meisten anderen Grün- und Schwarztees.
Der Tee habe eine schlankmachende Wirkung, möglicherweise bedingt durch Veränderung des Fettstoffwechsels. Er habe auch die Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Wissenschaftlich ist dies aber nicht bewiesen.
Sonst enthält der Pu-Erh-Tee keine anderen Wirkstoffe als „normaler“ Grüntee, aber teilweise sind die Konzentrationen der Inhaltsstoffe viel höher als in anderen Grünteesorten.

Tradition:
Dieser Tee ist in China seit Jahrhunderten bekannt und wird sehr geschätzt. Bei Durchfall soll er lindernd wirken. Halsschmerzen und Erkältungskrankheiten. Sogar bei Kopfschmerzen kann er sehr wirkungsvoll sein.

Herkunft:
Wie grüner und schwarzer Tee wird der Pu-Erh-Tee vom Teestrauch Camellia sinensis gewonnen. Er stammt aus der Präfektur Pu Erh in der Provinz der heutigen Volksrepublik China. Seit ca. 1700 Jahren wird er dort hergestellt.

Verarbeitung:
Der Pu-Erh-Tee durchläuft einen speziellen Reifungsprozess. Dadurch erhält er seine dunkel rötliche Farbe und den kräftigen, erdigen Geschmack.

Geschichte:
Der Pu Erh Tee, der vor den 60er Jahren produziert wurde, war zuerst ein nicht fermentierter Grüntee. Er wurde gedämpft, dann presste man ihn zu Fladen-, Backsteinen- oder Kugelformen. Nachher wurde er bei trockener Lagerung gereift und dies ca. fünf Jahre lang. Seit den 60er Jahren wendet man ein neues Verfahren an, um den Reifungsprozess zu beschleunigen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 50 g
Ziehtemperatur in °C

70 – 80

Ziehzeit in Minuten

1 – 3

SKU 2062-00004-0050 Category Tag