Teekonsum in der Schweiz: Der Siegeszug in Zahlen

Teekonsum in der Schweiz: Der Siegeszug in Zahlen

5. Februar 2020 0 Von Emanuel

Die belegbaren Ursprünge des Tees sind in China auszumachen, wo er sich bereits im dritten Jahrhundert vor Christus zu einem beliebten Getränk entwickelte. Unbelegte Quellen datieren seinen Ursprung sogar 5000 Jahre vor unsere Zeit. In Europa konnte der chinesische Exportschlager allerdings erst im 17. Jahrhundert Fuß fassen, etablierte sich aber auch hier zu einem nicht mehr wegzudenkenden Lebensmittel. Auch in der Schweiz hat sich eine lebendige Teekultur entwickelt.

Schweizer Teekonsum in Zahlen

Wer denkt, dass Kaffee als Muntermacher gefragter ist als Tee, der irrt. Laut einer Studie des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen aus 2014/2015 trinkt der durchschnittliche Schweizer pro Tag 2,6dl Kaffee und 2,9dl Tee. Damit liegt der Tee in der Schweiz als Getränk knapp vor der afrikanischen Bohne. Lediglich Wasser ist mit 1,2 Litern noch beliebter. Vor allem bei Frauen steht Tee besonders hoch im Kurs, und so trinken sie durchschnittlich 3,7dl Tee pro Tag. Männer schaffen es hingegen lediglich auf 2,0dl.[1]

Aber auch das Alter und die Sprachregion haben Auswirkungen auf den individuellen Teekonsum. So ist Tee als Getränk überwiegend bei der älteren Generation beliebt, wohingegen jüngere Personen im Alter von 18 bis 34 Jahren vorzugsweise Wasser und Süßgetränke konsumieren. In der deutschsprachigen Schweiz ist Tee außerdem ähnlich beliebt wie in der französischsprachigen Schweiz. Hier werden durchschnittlich von einer Person 2,9 bzw. 3,0dl pro Tag konsumiert. Nur in den italienischsprachigen Kantonen ist das Getränk mit lediglich 1,9dl pro Kopf und Tag nicht sonderlich populär.[2] Der recht hohe Teekonsum im Vergleich zu anderen Getränken geht damit konform mit der Schweizer Lebensmittelpyramide, die den täglichen Genuss von ein bis zwei Litern ungesüßter Getränke empfiehlt.

Die Beliebtheit des Tees lässt sich dabei recht einfach erklären: Er kann bis zu 30 bis 60mg Koffein pro Tasse enthalten und ist damit auch als Muntermacher sowie als adäquate Alternative zum Kaffee geeignet. Außerdem besitzt er einen erfrischenden Geschmack, ist frei von Kalorien und im Preis erschwinglich. Aber trotz des verhältnismäßig günstigen Preises geben die Schweizer nicht wenig Geld für ihr zweitliebstes Getränk aus. Insgesamt werden in der Schweiz pro Jahr ca. 2,1 Millionen Kilo des Aufgussgetränks gekauft, das damit einen Gesamtumsatz von 200,39 Millionen CHF erzielt.[3]

Besonders koffeinfreier Tee ist in der Schweiz beliebt

Tee ist zwar eine beliebte und auch potente Alternative zum Kaffee, allerdings ziehen Schweizer dennoch Tee ohne Koffein vor. Knapp 60% der getrunkenen Tassen sind Früchte- oder Kräutertee. Lediglich 40% entfallen auf den koffeinhaltigen Grün- und Schwarztee.[4] Der Großteil hiervon wird bei den Schweizern zu Hause konsumiert. Auf den mengenmäßigen Anteil, der auswärts in Restaurants genossen wird, entfallen gerade einmal 8%.[5]

Besonders in seiner ungesüßten Form, besitzt Tee einige gesundheitliche Aspekte, die nicht von der Hand zu weisen sind. Nicht zuletzt deshalb haben sich innerhalb der letzten Jahre immer mehr spezialisierte Shops entwickelt, die qualitativ hochwertige zerkleinerte Teeblätter vertreiben.[6] Dass der Teekonsum in der Schweiz in den vergangenen Jahren auf einem hohen Level stabil geblieben ist, zeugt davon, dass die Schweizer ihrem zweitliebsten Lieblingsgetränk nach Wasser vertrauen und seine Vorteile zu schätzen wissen.

 

Auch interessant: Wer hat den Schwarztee erfunden?

 

[1] https://www.blv.admin.ch/dam/blv/de/dokumente/lebensmittel-und-ernaehrung/ernaehrung/fi-menuch-getraenke.pdf.download.pdf/fi-menuch-getraenke.pdf&ved=2ahUKEwiL4-uDkprnAhWPY1AKHbddAk0QFjAEegQIBBAB&usg=AOvVaw16-9k-FtVgag-_FbLu_1IV

[2] Ebd.

[3] https://de.statista.com/outlook/30020000/155/tee/schweiz#market-revenue

[4] https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/getraenkemarkt-160-tassen-tee-pro-kopf-0

[5] https://de.statista.com/outlook/30020000/155/tee/schweiz#market-ontradeRevenueShare

[6] https://www.luzernerzeitung.ch/amp/panorama/lebensmittel-hochwertiger-tee-erfreut-sich-wachsender-beliebtheit-ld.123501